Nutzungsbedingungen

Last updated: 17. Juli 2019

1. GELTUNGSBEREICH

Diese Nutzungsbedingungen gelten zwischen Personen, die die Dienste der WEWOGO-Bewertungsplattform („Bewerter“ oder „Nutzer“) und der wewogo GmbH als Betreiber der Bewertungsplattform („Betreiber“) nutzen. Die Ratingplattform dient dazu, dass Unternehmen und deren Dienstleistungen von Kunden bewertet werden, die die Dienstleistungen des zu bewertenden Unternehmens in Anspruch genommen haben. Diese Nutzungsbedingungen können vor der Registrierung auf der WEWOGO-Bewertungsplattform eingesehen werden. Der Benutzer akzeptiert diese Nutzungsbedingungen mit der Registrierung oder Nutzung der Dienste.

2. REGISTRIERUNG UND NUTZUNGSBEDINGUNGEN

2.1. Bevor zukünftige Benutzer die Bewertungsplattform nutzen können, müssen sie sich bei WEWOGO (der vom Betreiber bereitgestellten Bewertungsplattform) registrieren und ein Benutzerkonto erstellen.

2.2. Der Nutzer muss sich mit seinem echten Namen, seinem Geburtsdatum, seiner E-Mail-Adresse und einem Benutzerprofilbild (Grunddaten) oder über die Facebook-Anwendung registrieren und seinem Benutzerkonto ein Passwort zuweisen. Um sich über Facebook registrieren zu können, muss der Nutzer dem Betreiber den Zugriff auf grundlegende Profildaten (Name, Profilbild, Geburtsdatum usw.) und die E-Mail-Adresse gestatten.

2.3. Das Mindestalter für die Registrierung und Nutzung der Plattform beträgt 18 Jahre.

2.4. Der Nutzer ist verpflichtet, bei der Registrierung korrekte und vollständige Angaben zu machen. Der Betreiber behält sich das Recht vor, die Angaben auf ihre Richtigkeit zu überprüfen.

2.5. Es besteht kein Anspruch auf Registrierung. Der Betreiber ist berechtigt, eine Registrierung ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Mehrfachanmeldungen sind nicht gestattet.

2.6. Die Registrierung und Nutzung der Plattform ist kostenlos. Der Betreiber behält sich das Recht vor, zukünftig Gebühren zu erheben. In diesem Fall ändert der Betreiber die Nutzungsbedingungen und informiert den Benutzer, indem er die geänderten Nutzungsbedingungen an die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse sendet. Es besteht keine Verpflichtung, die kostenpflichtigen Dienste des Betreibers zu nutzen.

3. BEWERTUNGSRICHTLINIEN

3.1. Bewertungen müssen die Meinungen und Erfahrungen des Nutzers mit dem bewerteten Unternehmen widerspiegeln und dürfen nicht die Erfahrungen Dritter widerspiegeln.

3.2. Der Nutzer darf nur von ihm tatsächlich genutzte Unternehmensleistungen bewerten. Benutzer verpflichten sich, nur korrekte Informationen bereitzustellen. Sachmännische Ansprüche müssen im Zweifel nachweisbar sein.

3.3. Das Bezahlen von zu schreibenden Bewertungen ist nicht gestattet. Darüber hinaus ist es dem Nutzer nicht gestattet, gegen Entgelt oder sonstige Vergütung Bewertungen zu verfassen oder verfassen zu lassen.

3.4. Der Nutzer darf keine diffamierenden, beleidigenden, abwertenden, abwertenden oder anderweitig rechtswidrigen Beurteilungen vornehmen.

3.5. Die Nennung anderer Personen in einer Bewertung oder die Beschreibung in eindeutig identifizierbarer Form ist ausdrücklich untersagt.

3.6. Die Bewertung der eigenen Leistung oder der Leistung eines Mitbewerbers als Eigentümer, Inhaber oder Angestellter des Unternehmens ist nicht zulässig. Gleiches gilt für Nutzer, die in enger Beziehung zum zu bewertenden Unternehmen oder zu einem Wettbewerber stehen; Dies gilt insbesondere für Benutzer, die Familienangehörige der oben genannten Personen sind.

3.7. Der Benutzer darf nicht mehrere Bewertungen für dasselbe Unternehmen und denselben Dienst verfassen.

4. FREIHEIT VON RECHTEN

4.1. Der Nutzer garantiert, dass die Beiträge und Bewertungen frei von Rechten Dritter sind und insbesondere nicht durch Urheberrechte, Persönlichkeitsrechte, Markenrechte oder sonstige Namensrechte eingeschränkt oder eingeschränkt werden. Wenn der Nutzer nicht über die Rechte an von ihm eingestellten Inhalten verfügt, muss er sicherstellen, dass der Eigentümer die erforderlichen Rechte zur Nutzung der Inhalte eingeräumt hat.

4.2. Fotos und Bilder dürfen nur veröffentlicht werden, wenn sie nicht zur Identifizierung von Personen führen oder wenn diese Personen der Aufnahme und Verwendung der Fotos oder Bilder für die Zwecke der WEWOGO-Plattform ausdrücklich zugestimmt haben.

4.3. Der Nutzer stellt den Betreiber von diesbezüglichen Ansprüchen Dritter frei. Dies gilt auch für Kosten, die dem Betreiber für die gesetzliche Vertretung entstehen.

5. ÜBERTRAGUNG VON RECHTEN

5.1. Der Nutzer überträgt dem Plattformbetreiber wewogo GmbH unentgeltlich und unwiderruflich das Recht, eingestellte Inhalte in jeglicher Form oder Medien (z. B. Print, Internet, Fernsehen, mobile Telekommunikationsplattformen) ohne Einschränkung von Produkt, Zeit oder Ort zu nutzen.

5.2. Das Nutzungsrecht umfasst in jedem Fall Verwertungsrechte nach §§ 14 UrhG, insbesondere Bearbeitungsrechte, das Recht auf öffentliche Wiedergabe, das Recht auf öffentliche Zugänglichkeit, das Recht auf Ausstrahlung und das Recht auf Wiedergabe per Video und Audioaufnahmen sowie das Recht zur Veröffentlichung von Inhalten. Der Nutzer verpflichtet sich insbesondere, diese Nutzungsrechte an Dritte abzutreten.

6. HAFTUNG

6.1. Der Nutzer ist für seine Beiträge verantwortlich und haftet für den Inhalt seiner Beiträge und Bewertungen.

6.2. Der Betreiber haftet weder für vom Nutzer auf der WEWOGO-Bewertungsplattform eingestellte Inhalte noch für daraus resultierende Schäden.

6.3. Eine Haftung des Betreibers für mittelbare Schäden, entgangenen Gewinn, ausgelassene Ersparnisse, Folge- und Vermögensschäden, Datenverlust sowie Schäden aus Ansprüchen Dritter ist ausgeschlossen.

6.4. Verstößt ein Nutzer gegen diese Bedingungen oder besteht der begründete Verdacht, dass Dritte durch die Bewertung beeinträchtigt wurden oder dass es sich bei der Verletzung des anwendbaren Rechts um eine falsche Bewertung, Selbsteinschätzung oder Mehrfachbewertung handelt, ist der Betreiber berechtigt, Folgendes zu ergänzen: Inhalte ändern oder entfernen, ohne den Benutzer darüber zu informieren und ohne Angabe von Gründen.

6.5. Für Schäden, die im Zusammenhang mit diesem Vertrag entstehen, haftet der Betreiber nur, wenn diese durch grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz verursacht wurden.

6.6. Unabhängig von zivilrechtlichen oder strafrechtlichen Konsequenzen stellt der Nutzer den Betreiber von Schäden oder Ansprüchen Dritter frei, die aus der Verletzung von Pflichten des Nutzers, insbesondere aus der Verletzung von Bewertungsrichtlinien (3.) oder gesetzlichen Bestimmungen resultieren.

7. DATENSCHUTZ

Die Datenschutzerklärung ist in einer separaten Datenschutzerklärung enthalten, auf die hier verwiesen wird.

8. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

8.1. Diese Nutzungsbedingungen unterliegen ausschließlich österreichischem Recht und schließen etwaige Kollisionsnormen aus.

8.2. Sollte sich aus diesem Rechtsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Betreiber ein Rechtsstreit ergeben, wird dieser vom für den Sitz des Betreibers zuständigen Gericht, Steingasse 22, 4055 Pucking, Österreich, beigelegt.